Euro Invest Inkasso GmbH verschickt Inkassoschreiben für Geno-Top UG (haftungsbeschränkt)

Die Euro Invest Inkasso GmbH aus Nürnberg verschickt Inkassoschreiben im Namen der Geno-Top UG (haftungsbeschränkt). Geltend gemacht werden Forderungen aus einem Dienstleistungsvertrag. Den Empfängern wird für den Fall einer nicht rechtzeitigen Zahlung die Einleitung gerichtlicher Schritte angedroht. Weiterhin ist den Schreiben eine Ratenzahlungsvereinbarung beigefügt.

Geno-Top UG

Zum Schluss des Schreibens wird es dann noch einmal richtig ungemütlich:

„Sollte erneut keine Reaktion erfolgen, so werden wir, sobald ein Vollstreckungstitel vorliegt unangenehme und kostenintensive Zwangsvollstreckungsmaßnahmen einleiten.“

Wer steckt hinter der Firma Geno-Top?

Die Geno-Top UG (haftungsbeschränkt) ist eine Firma mit Sitz in Schifferstadt. Sie wurde im Juli 2020 gegründet und in das Handelsregister des Amtsgerichts Ludwigshafen am Rhein eingetragen (HRB 67060).

Gegenstand des Unternehmens ist laut Handelsregister

„Die Erbringung von Call-Center-Tätigkeiten, Promotion & Werbung, Mitgliederwerbung zur Finanzoptimierung mit Beratung und Hilfestellung beim Formularwesen.“

Wie sollte man sich verhalten, wenn man solche Schreiben erhält?

Falls Sie solche Schreiben erhalten haben, gilt es zunächst, Ruhe zu bewahren. Auch wenn manchmal ein anderer Eindruck entsteht – Inkassounternehmen haben keinerlei Sonderrechte. Ohne rechtskräftigen Vollstreckungstitel kann ein Inkassounternehmen überhaupt keine Zwangsvollstreckungsmaßnahmen einleiten. Einen Vollstreckungstitel kann man sich auch nicht einfach so beschaffen. Hierfür wäre z.B. eine Klage vor dem Amtsgericht oder die Einleitung eines gerichtlichen Mahnverfahrens notwendig. In beiden Fällen hätte man als Schuldner die Möglichkeit, sich gegen die Klage zu verteidigen bzw. Widerspruch einzulegen.

Falls Sie mit der geltend gemachten Forderung in dem Inkassoschreiben nichts anfangen können, sollten Sie keinesfalls vorschnell zahlen oder die Ratenzahlungsvereinbarung unterzeichnen. Im Zweifel lassen Sie sich von einem Anwalt Ihres Vertrauens beraten.

Scroll to Top